25. Juni 2024

Anerkennung von Bitcoin und Ethereum als Waren – großer Sieg für Kryptowährungen

Akzeptanz von Bitcoin und Ethereum als Ware

Der Eigentümer und Leiter der Kryptowährungs-Investmentboutique BKCM, Brian Kelly, ist einer derjenigen, die es sehengute Aussichten auf dem Kryptowährungsmarkt.

In einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CNBC sagte er:dass die US-Behörden implizit ein Signal gegeben haben, dass sie zwar Unternehmen von der Teilnahme am Libra-Digital-Asset-Projekt des sozialen Netzwerks Facebook „abschrecken“ und sich auch gegen die weitere Umsetzung des Gram-Token-Projekts und die Arbeit der TON-Blockchain aussprechen Dennoch zeigen sie durch ihr sonstiges Handeln, dass sie keinen grundsätzlichen Anspruch auf klassische Kryptowährungen haben.

Der Experte stellte fest, dass in den CFTC-Materialien erwähnt wurde, dass Ethereum wie Bitcoin Waren sind:

„Eine solche Aussage über Ethereum ist ein großer Siegfür die Kryptowährungssphäre. Dies gibt uns ein Verständnis dafür, wie die Regulierung dieses Bereichs aufgebaut wird. In der Tat sehen wir, dass es eine Situation gibt, in der sich die Türen für Institutionen zur Investition in Bitcoins und Ethereum öffnen.

In der Tat sagt die CFTC, dass die Beamten dies nicht vorhabendiese Kryptowährungen zu verbieten, und sie werden den rechtlichen Rahmen für ihre Funktionsweise bestimmen. Nach einem solchen Signal werden immer mehr Institute einfach sagen: "Bitte legen Sie Produkte wie Bitcoin oder Ethereum in mein Anlageportfolio."

Kelly machte darauf aufmerksam, dass ein andererDie Aufsichtsbehörde, die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC), ist weiterhin besorgt darüber, dass der größte Teil des Bitcoin-Handels außerhalb der USA abgewickelt wird:

„Sie haben Angst, dass sie nicht kontrollieren könnenBei solchen Transaktionen sollten sie sich jedoch darüber freuen, dass institutionelle Akteure immer mehr Möglichkeiten haben, Bitcoins und andere Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten zu kaufen und zu verkaufen. Dies sind insbesondere die Standorte Bakkt, TD Ameritrade und Fidelity. “