25. Juni 2024

4 Gründe für die bevorstehende Aufwertung der Bitcoin-Rate (BTC)

4 Gründe für die bevorstehende Aufwertung der Bitcoin-Rate (BTC)

Die Vermögensverwaltungsgesellschaft VanEck, die zuvor erfolglos versuchte, einen Bitcoin-ETF auf den US-Markt zu bringen,veröffentlichte eine Studie mit dem Titel "Begründung für Bitcoin-Investitionen", in der Gründe genannt wurden, die Anleger dazu anregen sollten, über das Hinzufügen einer führenden Kryptowährung zu ihren Portfolios nachzudenken.

Laut VanEck ist Bitcoin eine Kombination aus „Langlebigkeit, Knappheit und Privatsphäre, die zu seinem Geldwert beiträgt“.

Geldwert versus innerer Wert

VanEck verweist wiederholt auf die Idee, dass Bitcoin „digitales Gold“ ist und als Mittel zur Akkumulation dienen kann.

Reaktion auf Kritiker, die auf ein Scheitern wartenAufgrund des Fehlens des inneren Werts von Bitcoin fordert das Unternehmen, dieses Konzept von dem Begriff des monetären Werts zu unterscheiden, der beispielsweise von Gold-, Silber- und Kunstobjekten besessen wird.

Laut VanEck sollte der Geldwert nicht gesichert werden:

„Der Geldwert ist im WesentlichenWetten Sie, dass das Objekt in Zukunft seinen Wert behält oder erhöht. Instrumente mit monetärem Wert dienen als Mittel zur Akkumulation und können als Mittel zum Erwerb von Instrumenten mit innerem Wert in der Zukunft betrachtet werden. Jemand mag diese Aussage vielleicht nicht, aber sie ist seit dem Beginn der Zivilisation so. “

Geringe Korrelation mit traditionellen Vermögenswerten

VanEck ist der Ansicht, dass Bitcoin die Diversifizierung des Portfolios verbessern kann, da es weniger mit traditionellen Vermögenswerten wie Gold, Anleihen und Aktienindizes in einem breiteren Markt korreliert.

Zur Veranschaulichung stellt das Unternehmen eine Tabelle mit Korrelationen zwischen Bitcoin und wichtigen Marktindizes wie dem S&P 500 zur Verfügung.

4 Gründe für die bevorstehende Aufwertung der Bitcoin-Rate (BTC)

</ p>

Defizit halbieren

VanEck erwähnt auch die Knappheit und das begrenzte Angebot an Bitcoin als einen der Hauptgründe für den Erfolg des Vermögenswerts.

Das Unternehmen weist auf den historischen Zusammenhang zwischen Halbierung und Marktpreisverhalten hin und erinnert daran, dass das nächste derartige Ereignis im Mai 2020 stattfinden wird.

4 Gründe für die bevorstehende Aufwertung der Bitcoin-Rate (BTC)

</ p>

Erhöhte Benutzerakzeptanz

Ich versuche, die Vorstellung, dass Bitcoin zu verstärkenVanEck gibt an, dass die Anzahl der Transaktionen 400.000 pro Tag übersteigt, was einem erheblichen Teil der über das SWIFT-System ausgeführten Vorgänge entspricht.

Das Unternehmen behauptet auch, dass bestehende Krypto-Börsen als zusätzliche Bestätigung seines Standpunkts fest im Markt verankert sind.

</ p>